Gletschergarten Luzern · Denkmalstrasse 4 · CH-6006 Luzern · Tel. 041 410 43 40 · info nospam@nospam.nospam gletschergarten.ch

Weg zum Aussichtsturm - Künstliche Gletschermühle

Künstliche Gletschermühle Bild 17
Künstliche Gletschermühle Bild 18

Dieses Modell aus dem Jahr 1896 demonstriert die erste Theorie der Entstehung der "Gletschermühlen". Doch bereits der excellente Beobachter Albert Heim hegte als einer der wissenschaftlichen Entdecker des Gletschergartens leise Zweifel an der Vorstellung von sich langsam drehenden Mühlesteinen.

Obwohl das Modell nicht mehr mit den heutigen Vorstellungen übereinstimmt, wird es als wissenschaftsgeschichtliches Dokument erhalten. Die Gletschertöpfe sind durch die Kraft des wirbelnden Wassers entstanden und nicht, wie das Modell vermuten lässt, durch grosse, sich drehende Mühlesteine. Der «Stein» im Modell vermag sich unter der geringen Wassermenge nur deshalb zu bewegen, weil er hohl und damit leicht ist.

 

 

a-gmuer.net